VDP.Gutswein 2021 Lanius-Knab Riesling feinherb

9,50 

12,67  / l

Pfirsich und Zitrone, frisch und sehr lebendig.
Ein Begleiter für den ganzen Abend.

Lieferzeit: sofort lieferbar (2 - 3 Tage)

Beschreibung

 

Der 2021er Lanius-Knab Riesling feinherb präsentiert sich strahlend klar. Der feine Duft von Pfirsich und Zitrone macht ihn herrlich erfrischend. Die typische Rieslingsäure gibt ihm eine angenehme und lebendige Frische.

Dieser Wein stammt aus der Lage Engehöller Goldemund. Der Engehöller Goldemund liegt in einem Seitental des Rheines und ist dadurch rund 1,5 km vom Rhein entfernt. Wie alle Seitentäler am Mittelrhein, die für den Weinbau verwendet werden, sind auch hier die Lagen nach Süden bis Südosten ausgerichtet. Das beschert den Reben viele Sonnenstunden. Die Trauben wachsen allesamt im Steilhang, sodass viel Handarbeit in den hier gewachsenen Weinen steckt. Neben dem Schiefer, welcher für den Mittelrhein so typisch ist, weist das Bodenprofil hier auch dünne Schichten von eingelagertem Quarzit sowie einen recht hohen Lehmanteil auf.  Die Lage ist prädestiniert für Riesling. Die Besonderheiten des Bodens führen dazu, dass nicht die Mineralität des Schiefers, sondern vielmehr die Frucht die Oberhand im Ausdruck des Weines gewinnt. Die Lage beschert dem Riesling eine besondere Klarheit, viel Frische und die typischen Aromen heimischer Früchte und vor allem Zitrus-Nuancen.

Der feinherbe Gutsriesling ist ein sehr guter Einstieg in die herkunftsgeprägte Qualitätshierarchie des VDP. Ein Glas voll Sommer für jeden Tag.

Bei diesem Wein handelt es sich um einen guten Essensbegleiter.

Unsere Empfehlung dazu:

Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Gurkensalat

Hier unser Rezept zum Ausdrucken

 

Zusätzliche Informationen

Inhalt

0,75 l

Alkoholgehalt

11,5% vol.

Sulfite

ja